Skip to main content

JACKY TERRASSON
TRIO


Der Pianist Jacky Terrasson beendet mit seinem Trio die lange Durststrecke der Fans von „Jazz im Rondell“. Seit etwa 30 Jahren gehört Terrasson zu den ganz Großen an den Klaviertasten im Jazz.

1993 gewinnt er mit dem Thelonious-Monk-Wettbewerb den wichtigsten Wettbewerb für Jazz-Pianisten. Nur ein Jahr später listet ihn das New York Times Magazin als einen der „30 Künstler, die das Potenzial haben, die amerikanische Kultur in den nächsten 30 Jahren zu verändern“ und er bekommt einen Vertrag beim legendären US-Label Blue Note. Seitdem spielt er mit Größen wie Michael Brecker, Dee Dee Bridgewater, Ry Cooder oder Charles Aznavour. Die Kritik feiert seine scheinbar unerschöpfliche Kreativität den gleichzeitig ebenso subtilen wie beeindruckend dynamischen, ganz persönlichen Stil.


N. N.

Heinsberg, Rondell im Klevchen - Zugang Rheinertstraße

JACKY TERRASSON TRIO

ACHTUNG: TERMINVERSCHIEBUNG
Die Konzerte mit Jacky Terrasson am 08. November 2020 um 17:30 und 20:00 Uhr im Rondell können leider nicht wie geplant stattfinden. Sobald ein oder mehrerer Ersatztermine bekannt sind, werden wir Sie gerne hier informieren.

Seit etwa 30 Jahren gehört Jacky Terrasson zu den ganz Großen an den Klaviertasten im Jazz. 1994 listet ihn das New York Times Magazin als einen der „30 Künstler, die das Potenzial haben, die amerikanische Kultur in den nächsten 30 Jahren zu verändern“. Seitdem spielt er mit Größen wie Michael Brecker, Dee Dee Bridgewater, Ry Cooder oder Charles Aznavour und ist regelmäßig nicht nur bei den großen Jazz-Festivals zu Gast. Als wahrer Großmeister seines Instruments spielt er im Kreis der weltbesten Kollegen der Klassik auch bei den wichtigsten Klavierfestivals. Seine Partner im Trio sind Sylvain Romano am Bass und der kubanischen Schlagzeuger Lukmil Perez.

 

Weitere Informationen zu den Konzerten und den Pianisten finden Sie auf Websiten der beteiligten Veranstalter.

 

EINTRITTSPREIS:

15,00 € | erm. 7,50 €

INFORMATIONEN ZUR SPIELSTÄTTE

Rondell im Klevchen, 52525 Heinsberg

Das „Rondell“ ist der Konzert- und Veranstaltungssaal der Jugendmusikschule Heinsberg. Es befindet sich im Musikschulgebäude auf dem Gelände der Realschule im Klevchen. Der Zugang befindet sich an der Rheinertstraße. Da das Rondell dort keine Hausnummer hat, orientiert man sich am besten zur Rheinertstraße 36 und folgt der Straße geradeaus (Richtung Sportzentrum, Sackgasse). Die Musikschule ist der weiße Neubau auf der linken Straßenseite. Parkmöglichkeiten gibt es am Sportzentrum, entlang der Rheinertstraße und notfalls am Hallenbad (Schafhausener Str. 41, 5 Minuten Fußweg).

RONDELL IM KLEVCHEN