Skip to main content

PIANISTEN DER
MEISTERKLASSE

EINE KONZERTREIHE ENTLANG DER RUR

 

Zahlreiche Veranstaltungen mussten aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt oder verschoben werden, so auch die geplanten Termine aus unserer Konzertreihe Klavier entlang der Rur 2020. Die für 2020 geplanten Konzerte wurden auf die digitale Ebene verlegt und sind als speziell für unser Festival erstellte Videoproduktionen weiterhin in unserem Archiv einsehbar.

Im Herbst 2021 werden die Konzerte jetzt live in der Region  nachgeholt. Weitere Informationen zu den Konzerten, Pianisten und lokalen Zugangsregeln finden Sie auf den Webseiten der beteiligten Veranstalter

Wir freuen uns auf Euch.



DIE KONZERTREIHE ENTLANG DER RUR
PIANISTEN DER MEISTERKLASSE.

Veranstalter aus den Kreisen Heinsberg, Düren, Euskirchen und der Städteregion Aachen haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam eine Konzertreihe mit Pianisten der Spitzenklasse in der Region zu realisieren.

Während das Programm gemeinsam konzipiert wird, bleibt jeder Veranstalter für die Konzerte vor Ort selbst verantwortlich.

 


ERSTKLASSIGE

PIANISTEN IN

IHRER REGION


Wir legen großen Wert darauf, höchstes künstlerisches Niveau zu erschwinglichen Preisen zugänglich zu machen. Die Ticketpreise und die Konditionen für Ermäßigungen variieren je nach Veranstaltungsort. Vollzahler zahlen zwischen 15 und 20 €.

WALTER FISCHBACHER

Informationen zum Konzert

TOBIAS KOCH

Informationen zum Konzert

BILLY TEST

Informationen zum Konzert

ANKE PAN

Informationen zum Konzert

MICHAEL RISCHE

Informationen zum Konzert

CLAIRE HUANGCI

Informationen zum Konzert

BORIS GILTBURG

Informationen zum Konzert

SEONG-JIN CHO

Informationen zum Konzert

THOMAS DUIS

Informationen zum Konzert


KONZERTEVERANSTALTUNGEN
ENTLANG DER RUR - SESSION 2021


23.10.2021, 20 Uhr

Heinsberg, Rondell im Klevchen - Zugang Rheinertstraße

WALTER FISCHBACHER - STEVE CLARKE - ALEX BERNRATH

Steve Clarke kehrt nach Europa zurück. Der Bassist aus Bridgeport/Connecticut trifft wieder auf Walter Fischbacher an den Tasten und, diesmal neu dabei, Alex Bernath am Schlagzeug. Als Rhythmusgruppe des slowakischen Trompeters Laco Deci kennen sich Walter und Steve sehr gut. Und sie wissen, wie man gemeinsam eine Show auf die Beine stellt. Wir freuen uns auf das im Rahmen des Festivals "Klavier entlang der Rur" im Rondell der Jugendmusikschule Heinsberg geplante Konzert.

Weitere Informationen zu den Konzerten und den Pianisten finden Sie auf Websiten der beteiligten Veranstalter.

 

EINTRITTSPREIS:

15,00 € | erm. 7,50 € zzgl. VVK

07.11.2021, 17 Uhr

Heinsberg, Rondell im Klevchen - Zugang Rheinertstraße

ANKE PAN

Früh wurde das einzigartige Talent der 1993 in Mülheim a.d. Ruhr geborenen Pianistin Anke Pan entdeckt. Mit 4 Jahren begann sie mit dem Klavierspiel, mit 7 Jahren spielt sie ihr erstes Klavierkonzert mit Orchester. Es folgen zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben

Auf dem Programm des im Rahmen des Festivals "Klavier entlang der Rur"  im Rondell der Jugendmusikschule Heinsberg geplante Konzert stehen Franz Schuberts große Fantasiein C-Dur ("Wanderer), D760 und Frederic Chopins 12 Etüden op. 10.

Weitere Informationen zu den Konzerten und den Pianisten finden Sie auf Websiten der beteiligten Veranstalter.

 

EINTRITTSPREIS:

15,00 € | erm. 7,50 € zzgl. VVK

07.11.2021, 17 Uhr

Monschau, evangelische Stadtkirche

BORIS GILTBURG

Mit einem erstaunlichen Maß an musikalischer Tiefe, faszinierender Persönlichkeit und intensiver Durchdringung der Musik, der er nachspürt, hat der junge israelische Pianist Boris Giltburg in den letzten Jahren weltweit und kontinuierlich die Aufmerksamkeit eines immer weiter wachsenden Publikums auf sich gezogen.

Auf dem Programm des Konzertes in der evangelischen Stadtkirche Monschaus stehen Ludwig van Beethovens letzten drei Klaviersonaten als Zyklus:

Sonate Nr. 30 E-Dur op. 109

Sonate Nr. 31 As-Dur op. 110

Sonate Nr. 32 c-moll op. 111

Weitere Informationen zu den Konzerten und den Pianisten finden Sie auf Websiten der beteiligten Veranstalter.

EINTRITTSPREIS:

20,00 € | erm. 15,00 €

14.11.2021, 19:30 Uhr

Düren, Kulturfabrik - Binsfelder Str. 77

TOBIAS KOCH

Das Live-Konzert von Tobias Koch in Düren ist Therese Jansen Bartolozzis gewidmet. Auf dem Programm stehen:

Muzio Clementi (1752-1832), Sonata op. 33 No. 1 A-Dur (1794) dedicated to his pupil Miss Theresa Jansen, Allegro - Presto und Therese Jansen Bartolozzi (ca.1770-1843), Grand Sonata in A-Major, Allegro - Andantino - Rondo.Presto

Pause

Therese Jansen Bartolozzi (ca.1770-1843), Dussek´s Minuet, with five brilliant variations (ca. 1814) und JosephHaydn (1732-1809), Sonate Es-Dur Hob XVI/52 (1794), Allegro moderato - Adagio - Finale.Presto

Tobias Koch spielt auf einem Pianoforte der Firma J. Broadwood and Sons, London 1807.

Weitere Informationen zu den Konzerten und den Pianisten finden Sie auf Websiten der beteiligten Veranstalter.

EINTRITTSPREIS:

20,00 € | erm. 10,00 €

14.11.2021, 20 Uhr

Jülich, Pädagogisches Zentrum der Zitadelle

MICHAEL RISCHE

Nicht erst seit den Aufnahmen der Klavierkonzerte von Carl Philipp Emanuel Bach zählt Michael Rische weltweit zu der kleinen Gruppe von Musikern, die konsequent mit maßgeblichen Entdeckungen das Musikleben bereichern. Michael Rische studierte Klavier und Komposition. Folgenreiche Anregungen kamen von Pierre Boulez und Nicolaus Harnoncourt. Von den mehr als 20 CDs (EMI, Universal, Sony, Hänssler) entstanden die beiden aktuellen zusammen mit den Berliner Barock Solisten, dem Kammerorchester der Berliner Philharmoniker. Neben seiner solistischen Tätigkeit lehrt Michael Rische als Professor an der Musikhochschule Köln.

Auf dem Programm des im Rahmen des Festivals "Klavier entlang der Rur"  in der Schlosskapelle Jülich geplante Konzert stehen Stücke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Claude Debussy.

Weitere Informationen zu den Konzerten und den Pianisten finden Sie auf Websiten der beteiligten Veranstalter.

 

EINTRITTSPREIS:

15,00 € | erm. 11,00 € zzgl. VVK

15.11.2021, 20 Uhr

Erkelenz, Stadthalle

SEONG-JIN CHO

Es ist die Verbindung von gedanklicher Tiefe und Ausdruck, durch die Seong-Jin Cho sein Publikum berührt. Die musikalische Reife und die künstlerischen Fähigkeiten des preisgekrönten Pianisten sicherten ihm breite Zustimmung des Publikums und der Kritik.

Auf dem Programm des Live-Konzertes stehen:

Leoš Janáček - Im Nebel
Maurice Ravel - Gaspard de la nuit
Frédéric Chopin - 4 Scherzi für Klavier

Weitere Informationen zu den Konzerten und den Pianisten finden Sie auf Websiten der beteiligten Veranstalter.

 

EINTRITTSPREIS:

18,00 € | erm. 13,00 €

23.11.2021, 20 Uhr

Heinsberg, Rondell im Klevchen - Zugang Rheinertstraße

BILLY TEST - CLIFF SCHMITT - ULF STRICKER

Der US-Amerikanische Pianist Billy Test, Jahrgang 1989, gilt als einer der profiliertesten Tastenlöwen seiner Generation im Jazz. Seinen internationalen Durchbruch feierte er 2017 beim Wettbewerb in Montreux. Bei der Heinsberger Produktion wird Test im Trio mit Cliff Schmitt am Bass und Ulf Stricker an den Drums zu erleben sein, dafür haben sich die drei Musiker ein Programm aus eigenen Stücken und Jazz-Klassikern zusammengestellt:

I’ll take Les              (John Scofield)
Blue Baron              (Cliff Schmitt)
Elli G.                       (Cliff Schmitt)
The Jody Grind        (Horace Silver)
Senor Blues             (Horace Silver)
Lujon                       (Henry Mancini)
Samurai Hee-Haw   (Marc Johnson)
Ramblin                   (Ornette Coleman)

Weitere Informationen zu den Konzerten und den Pianisten finden Sie auf Websiten der beteiligten Veranstalter.

 

EINTRITTSPREIS:

15,00 € | erm. 7,50 € zzgl. VVK

12.12.2021, 17:30 Uhr

Hückelhoven, Aula des Gymnasiums

CLAIRE HUANGCI

Wenn technische Brillanz auf musikalisches Feingespür trifft, dann muss Claire Huangci am Klavier sitzen. Einst wurde sie als Wunderkind betitelt, heute erobert sie als international gefeierter Star die Bühne.

Auf dem Programm des in der Hücklhovener Aula geplante Live-Konzerts stehen

Bach                      Toccata in D major BWV912
Mozart                   Sonata in A minor K310
Bach/Busoni          Orgel toccata in d minor BWV565
Beethoven/Liszt    Pastorale Sinfonie Nr. 6 (Liszt Transkription)

Weitere Informationen zu den Konzerten und den Pianisten finden Sie auf Websiten der beteiligten Veranstalter.

 

EINTRITTSPREIS:

15,00 € zzgl. VVK

12.12.2021, 17 Uhr

Schleiden, Forum Vogelsang IP

THOMAS DUIS

Das in 2020 mit Thomas Duis im Kurhaus Schleiden/Gemünd geplante Konzert konnte leider nicht wie vorgesehen stattfinden. Seit dem 28. März ist das geplante Konzert als speziell für unser Festival erstelle Videoproduktion hier über die Seite abrufbar. Ein Nachholkonzert ist in Planung. Leider wurde durch die Flutkatastrophe die geplante Spielstätte zerstört. Aktuell suchen wir nach einer Ausweichmöglichkeit und werden Euch schnellstmöglich hier über Neuigkeiten informieren.

Auf dem Programm des Nachholkonzertes stehen:

Joseph Haydn             Sonate C-Dur (Hob. 16/50)
Franz Liszt                   Valse de l'opéra Faust
Frederic Chopin          Fantasie f-moll op. 49
Frederic Chopin          Barcarolle Fis-Dur op. 60

Weitere Informationen zu den Konzerten und den Pianisten finden Sie auf den Websiten der beteiligten Veranstalter.

 

EINTRITTSPREIS:

20,00 € | erm. 15,00 €


SPIELSTÄTTEN

Veranstalter aus den Kreisen Heinsberg, Düren, Euskirchen und der Städteregion Aachen haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam eine Konzertreihe mit Pianisten der Spitzenklasse in der Region zu realisieren. Während das Programm gemeinsam konzipiert wird, bleibt jeder Veranstalter für die Konzerte vor Ort selbst verantwortlich.

VERANSTALTER